FANDOM


Cybermobbing

Auf dem Schulhof beobachtet Max , wie ein Mädchen aus der Parallelklasse in sichtbarer Panik etwas hinter einem Busch versteckt. Als sie weg ist, findet Max in dem Versteck 50 Euro und einen Brief mit der Bitte, das fehlende Geld später zahlen zu dürfen. Das riecht doch nach Erpressung!

In der nächsten Pause beobachten Emma und Max, wie auch ihre Klassenkameradin Sara einen Brief im Busch versteckt. Als die Pfefferkörner Sara ansprechen, gesteht sie unter Tränen, dass sie beim Umziehen in der Schulumkleide gefilmt wurde und nun einem Erpresser Geld zahlen soll, damit er das Video nicht ins Internet stellt. Auch die Schülerin aus der Parallelklasse wird mit Aufnahmen aus der Mädchentoilette erpresst. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach den versteckten Kameras.

Unterdessen verschwindet Ninas Bruder Matteo spurlos. Eine große Suchaktion beginnt, und dank Henri Patterson Spürnase taucht der Vermisste in einem abgeschlossenen Raum der Schule wieder auf. Die Pfefferkörner rätseln: Haben die Erpressung und Matteos Verschwinden etwas miteinander zu tun?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki