FANDOM


vorherige Episode: nächste Episode:
Blütenregen Der Bootsklau

Kinderkram

Kinderkram
Infos
Episodennummer 141
Erstausstrahlung 20. Dezember 2014
Staffel 11
Regie Franziska Hörisch
Drehbuch Jörg Reiter
Episodenliste

In der Episode "Kinderkram" geht es darum, dass Kinderwagen geklaut werden.

HandlungBearbeiten

Eine Bekannte von Janin (Niklas' Mutter), trifft diese an Oma Lenis Imbiss. Nach einer kurzen Unterhaltung bittet die Bekannte Janin, auf den Kinderwagen aufzupassem, da in den Arztpraxen immer so wenig Platz sei. Doch bereits kurze Zeit später kommt ein Krankenwagen und hält vor der Arztpraxis gegenüber des Imbisswagens in der die Bekannte verschwunden ist. Diese wird herausgebracht, da ihr bei ihrem Kind der Verdacht auf Blinddarmbruch besteht. Janin erklärt sich natürlich bereit, den Kinderwagen ins Krankenhaus zu bringen. Doch als sie sich umdreht, ist er verschwunden.

Genau in diesem Moment treffen Ceyda und Jessi am Imbisswagen ein. Derweil wird der Kinderwagen in einen Lieferwagen verladen. Zufällig kommt Niklas gerade an dieser Stelle vorbei und erleidet fast einen Unfall.

Nachdem die Polizei den Diebstahl aufgenommen hat, beraten die Pfefferkörner im Hauptquartier über das weitere Vorgehen und Niklas zeichnet ein Phantombild. Daraufhin observieren Anton und Niklas die Praxis vom Imbiss aus und die Mädchen recherchieren währenddessen. Allerdings bleibt die Suche zunächst erfolglos und die Freunde beschließen, die Arbeit für heute zu beenden.

Janin beobachtet kurz darauf, wie ein Mann einen weiteren Kinderwagen stiehlt. Sie verfolgt diesen Mann bis in eine Lagerhalle bringt. Dort findet sie eine Sammlung von Diebesgut vor. Währenddessen hat sich eine Frau hinter ihr positioniert, die nun neben sie tritt. Sie bedroht Janin mit einem Elektroschocker; als Janin sich wehrt, schockt de Frau sie und Janin verliert das Bewusstsein. Sie wacht an einem Stuhl gefesselt auf und ihre Kidnapper verlassen nach einem kurzen Zwiegespräch die Lagerhalle. Janin versucht, sich loszumachen und kippt mit ihrem Stuhl um.

Am kommenden morgen treffen sich die Pfefferkörner am Imbiss, stellen fest, dass Janin verschwunden ist, und machen sich auf die Suche nach ihr. Kurze Zeit später haben sie die Lagerhalle herausgefunden, in der Sie Janin vermuten.

Dort angekommen, geben die Zwillinge vor, ihren Hund zu suchen. Die Frau öffnet die Tür und lässt die beiden bereitwillig den Lieferwagen und die Lagerhalle durchsuchen. Doch dort finden die beiden nichts, bis auf den Glücksbringer, den Niklas seiner Mutter geschenkt hat.

Im Hauptquartier fällt Anton der Glücksbringer aus der Tasche und Niklas erkennt diesem wieder. Sofort machen sich die Pfefferkörner auf den Weg zur der Halle. Währenddessen bekommt Janin von ihrem Kidnapper zu Essen und zu Trinken, worüber sich dessen Schwester, die, so erfährt Niklas' Mutter der schlaue Kopf der Bande ist, auf die sich ihr Bruder voll und ganz verlässt, sehr aufregt, da Janin hätte fliehen können. Sie fesselt und knebelt Janin also kurzerhand wieder.

Aber die Pfefferkörner sind bereits zur Stelle und die Jungs gehen in die Lagerhalle. In diesem Moment kehren allerdings die Kidnapper zurück. Schnell verstecken sich Niklas und Anton auf einer Kellertreppe. Die Schwester des Kidnappers holt Janin aus den Versteck, um Janin ins neue Versteck bringen, während ihr Bruder die Kinderwagen in den Lieferwagen verläd. Als Niklas seine Mutter sieht und außerdem realisiert, dass die Zeit drängt, verlässt er sein Versteck und versperrt die Tür. Anton gesellt sich hinzu und versucht Zeit zu schinden. Auch Ceyda und Jessi schließen sich an, ebenso die Polizei. Der Bruder der Kidnapperin stellt sich sofort und bekundet seinen lange zurückgehaltenen Unmut über seine Taten. Damit Janin noch pünktlich zu ihrer Krankenpflegerprüfung kommt, hat Niklas ihr ein Taxi bestellt.

Nach ihrer Prüfung treffen sich wieder alle an Oma Lenis Imbiss. Janin hat ihre Prüfung bestanden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki