FANDOM


vorherige Episode: nächste Episode:
Der doppelte Dalu Böse Jungs

Reisefreuden

DVD 8.jpg
Infos
Episodennummer 96
Erstausstrahlung 5. März 2011
Staffel 8
Regie Klaus Wirbitzky
Drehbuch Jörg Reiter
Gastrolle "Bio-Müller" (Klaus Wirbitzky)
Episodenliste

Lene, Sven und Rasmus trauen ihren Augen nicht, als sie von ihrem Wochenendausflug zurückkommen: Einbrecher haben ihre Wohnung vollkommen leergeräumt. Svens Kollegen vom Einbruchsdezernat erkennen klar die Handschrift der „Umzugsbande“, italienische Profi-Diebe. Lene, Sven und Rasmus sind geschockt, Lene, weil ihr Dienst-Notebook verschwunden ist, Sven wegen seiner unersetzlichen Plattensammlung und Rasmus wegen seiner Bio-Hausarbeit, die er in zwei Tagen abgeben muss, wenn er doch noch versetzt werden will. Die befindet sich zusammen mit der Backup-CD in seinem Notebook, und das ist weg. Obwohl die Polizeibeamten sicher sind, dass die Bande ihre Beute immer sofort außer Landes schafft, nehmen die Pfefferkörner die Ermittlungen auf.

Die Tatspuren sind wenig aufschlussreich. Erst als ein geschäftstüchtiger kleiner Junge den Pfefferkörnern die Tonaufnahme eines Gesprächs der Täter verkauft, die er zufällig gemacht hat, gibt es einen Durchbruch. Überraschenderweise führt die Spur zu einer griechischen Firma, die Schiffe ausrüstet und einen Schrottplatz betreibt. Von einer italienischen Diebesbande keine Spur. Während Rasmus dem Schrottplatz einen Besuch abstattet, ermitteln Themba und Sophie einen der Täter und finden heraus, dass sie es keineswegs mit „normalen“ Dieben zu tun haben, sondern die Täter es bei ihrem Coup auf nur auf ein Objekt abgesehen hatten. Das gesamte übrige verräterische Diebesgut soll auf dem Schrottplatz geschreddert werden. Eine brisante Information für Rasmus. Nur dumm, dass ein Blitzschlag den gesamten Handyempfang lahmgelegt hat und die Pfefferkörner sich gegenseitig weder informieren noch warnen können.

[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fernsehserien.de

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki