FANDOM


Nachdem Natascha und Fiete zum Schüleraustausch nach Australien geflogen und Jana und Cem nach Berlin umgezogen sind, bleibt Vivi als einziges Pfefferkorn in Hamburg zurück.

Nach und nach nimmt sie Paul Hansen, Xiaomeng „Panda“ Weidtmann, Katja Makarowa und Johanna „Jojo“ Overbeck, in ihren Detektivclub auf. Nach der Schule treffen sich die neuen Pfefferkörner in ihrem Hauptquartier, dem Boden des Gewürzlagers der Firma Overbeck & Consorten, die den Eltern von Vivi gehört. Wohnung und Gewürzlager liegen in der Hamburger Speicherstadt, einem Hafengebiet, in dem hinter historischen Backsteinmauern tonnenweise Kaffee, Tee und Gewürze lagern. Zwischen Säcken mit Pfeffer und Paprika, Majoran und Salbei ermitteln sie mit Grips und Kombinationsgabe und mit Hilfe von Internet und Digicam ihre Fälle. Die Spürnasen überführen Antiquitätendiebe, Saboteure, Umweltsünder, Schmuggler und Erpresser.

Im Laufe der Folgen 37 bis 39 haben sich die neuen Pfefferkörner zu einer Gemeinschaft zusammen gerauft, die nun in der vierten Staffel einige Bewährungsproben überstehen muss.

Folgen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki